Die Erotikuhr ist eine unwiderstehliche Versuchung. Richard Charr RM 69Ti Verkostung erotischer Tourbillonuhren

in der geschäftigen modernen Lebens, schwere Arbeitsdruck, den Prozess der das Interesse am Leben zu unterdrücken, in dem Gesicht wie Holz zufrieden, nicht gut jenseits der Worte, Worte vermitteln nicht die überall Situation. Um Spaß zum Spaß des Lebens hinzuzufügen, ist es unerlässlich, mehr und mutiger zu sprechen und der anderen Partei den Geist zu erklären. Richard Mille ist stolz darauf, ein neues Modell vorzustellen: die RM 69 erotische Tourbillonuhr. Die Benennung der Uhr erklärt klar den Zweck des Designs: der Welt die intimsten Absichten zu offenbaren. Während Haute Horlogerie Meisterwerk voller interessanter Interpretation sein wird, der Träger Ekstase, in einem Unterhaltungskontext lassen, sie werden glücklich sein, einige Aussagen zu zeigen, können einige Rhetorik Spaß Träumerei produzieren. (Uhrenmodell: RM 69)

Neudefinition der ‚Erotic Watch‘

Uhranzeige

   Die erotische Uhr ist seit langem in der Geschichte der Uhrmacherkunst. In der Vergangenheit haben Designer suggestive Szenen auf mechanische Weise nachgebildet, um das Thema Ausschweifung zu reproduzieren. Weil sie den konservativen Gepflogenheiten moralischer, religiöser und politischer Mächte widersprechen, werden diese Werke häufig verboten und inhaftiert. Jedoch, wie alle Beziehungen, wie Tabus zu vermeiden, die Augen und Ohren genießen Sie die Freude der richtige Weg ist, weshalb wir heute konnten diese verborgenen Modelle in komplexen Funktionen genießen.

Uhranzeige

   Die Uhr RM 69 läuft jedoch gegenseitig zuwider und drückt Liebe und Begierde deutlich in Worten aus. Dieses Design verwendet keine automatische Gerätegestaltung, sondern verwendet geschickt den offenen Ausdruck von Leidenschaft, Sinn und sogar Begierde.

Zifferblatt anzeigen

   Das dreiteilige, aus Titanlegierung der fünften Klasse geschmiedete Uhrengehäuse hat eine Größe von 50,00 x 42,70 x 16,15 mm und ein Markendesign: eine tonnenförmige Erscheinung, die den einzigartigen Charme von Richard Mille zeigt. Sehr bequem. Das Gehäuse setzt den Stil von Richard Mille fort und ist mit 20 Titankeilschrauben versehen, um die 50 m-Wasserbeständigkeit der Uhr zu gewährleisten und den Genuss der Uhr zu verbessern. Die 69-Stunden-Gangreserve wird in der neuartigen Form des Zählers an der 4-Uhr-Position gezeigt, angetrieben von einem Planetendifferentialgetriebe (différentiel planétaire). Das wird durch eine einläufige außergewöhnliche Gangreserve erhalten, Hervorhebung der Richard Mille Familie aus dem Schweizer Jura Tal der Streben nach Exzellenz in der Leistung Während dieser beispiellosen Bewegung in Ausdauer.
Liebesworte auf der Uhr

‚Ich möchte dich verrückt streicheln‘ Ich möchte dich verrückt machen
   Uhren ermöglichen dem Träger zu voll und ganz genießen diese Drehung wird dem Namen „Oracle“ (Oracle) brandneue komplexen Funktionen, die mechanische Struktur des Ausgangs fünf Titanlegierung Schnitzen drei Rollen, wie ein Tibetan Gebetrad Lassen Sie das Geständnis im Allgemeinen nach dem Zufallsprinzip fließen. Es gibt viele Kombinationen, die darauf warten, von Ihnen erkundet zu werden.
‚Love‘ zeigt eine andere Landschaft unter dem Fenster

Uhranzeige

   Die Brücke und die Bodenplatte des Tourbillon-Uhrwerks mit Handaufzug sind aus einer Titanlegierung der Güteklasse 5 gefertigt. Diese Bewegung ist so konzipiert Piguet (Audemars Piguet) Renaud \u0026 amp zu lieben; Papi kristalline Zusammenarbeit Bewegung Fabrik produziert, die insgesamt 505 Teile und 41 Rubinen, die die extrem kompakte Bauweise mit einer einzigartigen Doppel Duoplan ist Durch das Design können das Tourbillon und der Lauf auf derselben Achse ausgerichtet werden. Tourbillon Wobbelfrequenz 3 Hz, die Schutzhülle ist ausgezeichnet ausgezeichnet vorzügliches Deck abgesetzt, in der gleichen Weise es ein Anblick mit dem Lauf ist.

Teilanzeige auf der Rückseite der Uhr

   Der Träger drückt um 10 Uhr den Knopf, um das Gerät zu aktivieren, wie er es wünscht, und sein Wunsch ist unkompliziert. Der Knopf hat ein gutes Druckgefühl, und mehrmaliges Drücken führt zu verschiedenen Schlüsselwörtern der Begierde, was interessant ist.

Uhrwerk-Anzeige

   Um die Nachricht deutlicher zu lesen, entwickelte der Bewegungstechniker einen Mechanismus, mit dem der Zeiger aus dem Zeitschaltwerk entkommen konnte. Durch Betätigen der Taste um 8 Uhr wird der Zeiger ausgeblendet und die Walze springt ins Auge. Sobald der Druck gestoppt ist, kehrt der Zeiger automatisch zur Zeitposition zurück. Rundschleifen, Anfasen, Polier und schwarze Hand Furche Anfasung Polierverfahren, die PVD-Beschichtungsverfahren, Retusche micro und satinierte Oberfläche kombiniert mit zeigen komplexes Feinverarbeitungsmodell die Marke Erscheinungsbild der Bewegung zu zeigen, Akribische Entschlossenheit.

Beobachten Sie den Lichteffekt

Fazit: Richard Mille kombiniert Uhrmacherhandwerk mit den „erotischen“ Elementen des Lebens zu einer unendlich ansprechenden Liebesuhr. Ein Liebeswort und der Wunsch, es jeden Tag offen auszudrücken, sind Trost und Sehnsucht nach dem Leben und ein Schmiermittel für viel Arbeit. Die RM 69 ‚Erotic‘ ist eine Hommage an die Geschichte der Uhrmacherkunst und die Kreativität ihrer Vorgänger. Die Uhr ist in limitierter Auflage und wird weltweit nur in 24 Boutiquen verkauft. Wer diese Uhr mag, kann im Richard Mille Store vorbeischauen.

Was ist das Feuer der Audemars Piguet Royal Oak seit 25 Jahren?

Klassische Werke sind oft schwer zu überwinden, genauso wie die meisten Postproduktionen in Film- und Fernsehdramen nicht so gut sind wie die vorherigen, und es gibt solche Flüche im Uhrenkreis. Die Folgen dieses Phänomens sind nicht nur Geldverluste, sondern auch der Rückgang des Bekanntheitsgrades der Marke, was zu einer Kettenreaktion führt. Der Verlust ist nicht so einfach, wie Sie denken. Die natürlichen anti-Knochen der Liebe hatte er zweimal die Barrieren zu durchbrechen, das erste Mal das Royal Oak Industrie Durchbruch herkömmliche Design, das von einem zweiten Durchbruch Royal Oak Offshore folgte, und jeder Erfolg repräsentiert die Marke Sich an den fortschrittlichen Uhrmacherprozess halten und die unendliche Innovation demonstrieren.

   2018 ist es Audemars Piguet Royal Oak Offshore kommen von 25 Jahren, da die Royal Oak das klassische „Coast“ verlassen ihre eigene Exploration zu starten, durch Innovation, haben Offshore Uhren in viele gehören, laufen Deine eigene Welt. Seit seiner Geburt im Jahr 1993 hat es viele gute Stimmen eingeläutet. Bisher war das heiße Geld in der Serie nicht vorrätig und es ist notwendig, einen Termin für einen bestimmten Zeitraum zu vereinbaren. Was macht diese Serie bei der klassischen neuen Generation so beliebt und was hat sie in nur 25 Jahren zu einer weiteren beliebten Uhr neben der klassischen Royal Oak gemacht? Lassen Sie es uns heute anhand der historischen Knoten seines Wachstums untersuchen:

Führend in der Welt im Trenddesign
 
 
Die erste Royal Oak Offshore-Uhr mit der Nummer Ref. 25721ST
   Beginnend mit der ersten Audemars Piguet Royal Oak Offshore-Uhr unterscheidet sich ihre Form deutlich von der klassischen Royal Oak. 1993 von der Marke eingeführt, erweiterte es erstmals die klassische achteckige Muschelform auf 42 mm, was einen weltweit beliebten Trend zu großformatigen Luxusuhren auslöste und zu einem neuen Maßstab für das Messgerätedesign wurde. Darüber hinaus bietet das innovative blaue Plaid-Zifferblatt ‚Petite Tapisserie‘, die von außen sichtbare wasserdichte Dichtung, die Chronographenfunktion mit Tachoskala und die höchste wasserdichte Leistung (100 Meter) des Chronographen zu dieser Zeit. Beide unterscheiden sich deutlich von der klassischen Royal Oak-Kollektion, die den Ton für die innovativste Arbeit auf diesem Gebiet der Luxus-Sportuhren angibt.
Fügen Sie weitere Modefarbelemente hinzu

 
Zum ersten Mal im Jahr 1997 wurde das Design des Farbzifferblattes mit der Nummer Ref. 25770ST
   Verglichen mit dem damaligen nicht-schwarzen und weißen oder blauen Scheibendesign bereicherte das Auftauchen neuer Farben nicht nur das Farbdesign der Scheibe, sondern ließ auch den Gesamteindruck neuartiger erscheinen und einen hellen Eindruck hinterlassen. Dies ist der Fall bei der ersten Farbuhr der Royal Oak Offshore, die in leuchtendem Gelb und Türkis mit einem Tonarmband präsentiert wird. Verbessern Sie die Leseklarheit mit drei Hilfszifferblättern mit schwarzen Ringschuppen und weißen arabischen Ziffern. Wir haben auch in der Neuzeit wenig Widerstand gegen Uhren mit leuchtenden Farben. Ganz zu schweigen von vor 20 Jahren? Die leuchtenden Farben selbst stehen für Vitalität und Sonnenschein und sind die beste Interpretation von Sportuhren. Dieses lebhafte Element wurde bis heute verwendet und ist in den letzten Jahren auch in Offshore-Modellen üblich.
Die Anwendung neuer Materialien ist heller

 
Die erste Royal Oak Offshore-Uhr mit Gummilünette, Nummer Ref. 25940SK
   Bei der Entwicklung und Anwendung nicht traditioneller Materialien lässt sich die Uhr besser beobachten, und der Komfort beim Spielen und Verwenden wird verbessert. Das Erscheinungsbild der Audemars Piguet-Lünette und der Keramik-Lünette verdeutlicht dies ebenfalls. Die beiden Materialien sind in den Royal Oak Offshore Watches von 2002 und 2014 zu sehen. Darüber hinaus hat das Aussehen von schwarzer Keramik das ursprüngliche Gummimaterial allmählich ersetzt, da Keramikmaterialien sportlicher, stabiler und haltbarer sind und nach dem Polieren von Hand einen einzigartigen Glanz aufweisen, so dass sie besser geeignet sind. Die Krone und die Chronographenknöpfe des Royal Oak Offshore Chronographen spiegeln auch die Auswahl und das Upgrade der Marke wider. Die repräsentativen Materialien der Marke sind nicht darauf beschränkt, wie geschmiedeter Kohlenstoff, und Edelmetalle wie Titan, Roségold und Platin.

Zeitschaltuhr und Krone aus schwarzem Keramikmaterial
Mutig erstellen Sie eine Vielzahl von Farben, Funktionen optional

 
2016 Die erste Royal Oak Offshore-Taucheruhr mit Zeitfunktion, Nummer Ref. 26703ST
   Im Laufe der Zeit hat die Royal Oak Offshore, die sich auf das Timing konzentriert, zunehmend weitere Funktionen hinzugefügt. Von den einfachen großen drei Nadeln bis zu den großen komplexen Modellen, die die uhrmacherischen Fähigkeiten der Marke zeigen, vom professionellen Tauchen bis zur gewöhnlichen Sportgeldserie. Für eine aktuelle Kastanie (Fälle) Kind, das Jahr vor dem Start der dies Offshore Farbe des Jahres, entweder einfarbig oder Tarnung, oder wird alles zu Zeitfunktionen, fegen mehr für die Liebe der Liste Freunde Offshore beobachten zu schaffen Mehr Auswahlmöglichkeiten.

Die Funktion, die ausgeführt werden kann, besteht nicht nur aus drei Fragen.
 
 
Der erste Chronograph des Royal Oak Offshore Perpetual Calendar mit der Nummer Ref. 25854ST, 1997
   Darüber hinaus ist diese Serie auf Erstellung komplexer Leistung nicht fallen, nicht gestartet werden nur das erste mit Chronograph und ewigen Kalender Ref Dual komplexen Funktionen in 1997 25854ST Uhr ausgestattet, aber auch komplexere Ref 2013 26571IO Uhr gestartet während eines ewigen Kalender, Schleppzeiger-Chronograph mit Minutenrepetition und vielen anderen Eigenschaften aufweist, ist es auch unter der allerersten großen Komplex Uhrenmarke, die herausragenden Fähigkeiten hervorheben, die Zeiten einen Audemars Piguet zu erstellen.

Die erste Royal Oak Offshore Large Complex Uhr, Nummer Ref. 26571IO, 2013
Von der ‚alten‘ bis zur Promi-Liebe

 
Royal Oak Offshore ‚End of Days‘ Chronograph in limitierter Auflage
   Auf Wunsch von Arnold Schwarzenegger brachte Audemars Piguet 1999 das erste Limited Edition-Modell des Royal Oak Offshore-Typs auf den Markt – den Royal Oak Offshore End of Days Chronographen in limitierter Auflage Der gleiche Name von ‚End of Days‘ spielte im gleichen Zeitraum die Hauptrolle. Der Chronograph verfügt dann über ein schwarzes PVD-behandeltes Stahlgehäuse mit einer limitierten Auflage von 500 Stück und brachte eine Million US-Dollar für die Wohltätigkeitsorganisation „After-School All-Stars“ ein.

Im Terminator trägt der T800 die Audemars Piguet Royal Oak Offshore Watch
   Tatsächlich haben viele Filme von Arnold Schwarzenegger das Aussehen der Royal Oak Offshore Watch. Vor dem Hintergrund einer so großen Uhr ist sein Image im Film voller und drei Punkte. Voller starker harter Jungs.

   Im Jahr 2010, für Audemars Piguet der italienischen Formel 1-Fahrer Jarno Trulli ins Leben gerufen Design eine limitierte Auflage von 500 Royal Oak Offshore Jarno Trulli Chronograph, mit geschmiedeten Karbongehäuse, Metall-Keramik-Lünette und Titan Krone und Chronographendrücker. Als erste Royal Oak-Offshore-Uhr mit einem visuellen Design auf der Unterseite hat die Uhr eine rote „Jarno“ -Signatur auf der Rückseite der Uhr, in die eine begrenzte Anzahl eingraviert ist. Zeigen Sie seine Einzigartigkeit und Sammlungswert.

25 jähriges Jubiläum ist es wert, gespannt zu sein
 
 
2018 Royal Oak Offshore Watch Sonderedition zum 25-jährigen Jubiläum
   Da 2018 das 25. Jubiläum der Serie ist, wird Audemars Piguet mit Sicherheit neues Geld für diesen glorreichen Moment aufbringen. Einführung einer Sonderedition der Tourbillon-Uhr und einer Replik-Uhr. Was mich beeindruckt hat, ist die Tourbillon-Uhr. Ich erinnere mich, dass die Uhrmacher, als sie gerade herauskam, der Ansicht waren, dass dieses neuartige Design sehr auffällig war und sich in den späteren Videos mehr so ​​ausdrückte. Loben Sie seine Präzision und Schönheit. Sicher genug, der Ausdruck des Bildes ist begrenzt. Wenn wir eine Uhr schätzen, müssen wir sie daher immer noch in Form von Sachleistungen aussprechen. (Hey … es ist falsch.)

   Das Jubiläumsreplikat basiert auf der ersten Royal Oak Offshore Watch, die bereits früher vorgestellt wurde. Es ist ein originalgetreues Design mit vielen neuen Designs und Technologien, die sich hauptsächlich in dem neuen Uhrwerk widerspiegeln Die Kombination des ursprünglichen Aussehens. Diese Uhr basiert auch auf den Klassikern jenseits der Klassiker, genau wie auf den Schultern von Riesen. Plötzlich dachte ich an den Artikel ‚Classic ist schwer zu übertreffen‘, aber dieser Satz ist absolut nicht anwendbar auf diese Uhr oder sogar die gesamte Serie von Royal Oak Offshore.

Audemars Piguet Royal Oak Offshore Tourbillon Chronograph

   Natürlich gibt es neben den Rückblicken auf die Geschichte auch Tourbillon-Modelle, die sich auf die Zukunft freuen. Sobald sie auftauchen, sind sie ein Hingucker, voller visueller Wirkung, und die Leute glauben, dass Uhrmacherei oft eine lustige Sache ist. Offensichtlich weist dieser Royal Oak Offshore Tourbillon Chronograph eine neue Richtung, während er die achteckige Lünette und die Gehäuseform beibehält und eine dreidimensionalere, wirkungsvollere Form einführt Lünette, Gehäuse und Paneelstruktur. Der mehrdimensionale visuelle Effekt (der im Bild nicht dargestellt ist) ist trotz seiner Tourbillon- und Timing-Funktion attraktiver. Obwohl die ausgehöhlte Uhr keine Seltenheit ist, wird das Raumgefühl der ausgehöhlten Uhr voll ausgeschöpft, wodurch sie fortschrittlicher ist als die herkömmliche Offshore-Uhr.
Fazit: Wir wissen, dass die Royal Oak beim Start äußerst störend wirkte. Der Royal Oak Offshore ist auch eine Hommage an die Klassiker auf sehr kreative Weise und wächst mit der Modellreihe, die im Laufe von 25 Jahren Wachstum zur Marke Audemars Piguet und zum Royal gewachsen ist Die legendäre Serie von Eichen nebeneinander. Unter dem Einfluss mutiger Innovationen, der Einführung neuer Materialien, neuer Technologien usw. hat das Offshore-Modell eine unerschöpfliche Entwicklungsdynamik. Ich denke, dass die Erneuerung der klassischen Tradition durch die neuesten Technologien dieser Zeit auch der Schlüssel für die dauerhafte Vitalität und Attraktivität von Offshore ist.