Cartier, Meister der Bewegungsskulptur Crash hollow watch

1967: Diese unerwartete und angenehme Begegnung ist die Crash-Uhr, eine legendäre Uhr, die in der Geschichte der Cartier-Uhrmacherkunst geschrieben wurde. 2014: Mit der Einführung der Crash Hollow-Uhr kreierte Cartier das Kaliber 9618 MC, ein weiteres speziell geformtes Werk der Marke, mit dem die Serie „Mechanical Legends“ begann. Die Serie erreicht eine sehr hohe Doppelanforderung und kombiniert erfolgreich ein speziell geformtes Gehäuse mit einem Uhrwerk gleicher Form.

   1967, dem goldenen Zeitalter des Trends „Swinging London“, ist es denkbar, dass die in diesem Jahr geborene Crash-Uhr den aktiven und vielseitigen Stil dieses freien Zeitalters auf natürliche Weise trägt. Solch eine einzigartige Uhr aus Cartiers Hand ist nicht unerwartet: In Zeiten von Hip-Hop-Spaß und Pop-Art-Subversion des traditionellen Dogmas, in denen leidenschaftliche und sinnliche Uhrmacher und so rebellische Gedanken die Kollision zur Folge haben Crash-Uhr.
   Wie wurde diese Uhr geboren? Die Geschichte stammt von einem Kunden, der eine Cartier-Uhr in Auftrag gab, die bei einem Unfall beschädigt wurde und vom Leiter von Cartier London repariert wurde. Letzterer wurde sofort von dem deformierten Gehäuse angezogen und entschied sich, seine verdrehte Form auf das neue Gehäuse anzuwenden. Entworfen. Die Crash-Uhr, die eine sehr begrenzte Auflage hat, hat sich aufgrund ihres asymmetrischen Zifferblattdesigns schnell zu einer Sammleruhr entwickelt. Die mysteriöse Form erinnert auch bei der gut informierten Elite von Zeit zu Zeit an ihren Namen: Für sie steht die Crash-Uhr für die Pionierkultur der 1970er-Jahre. Heute geht diese Legende weiter.

  Heutzutage ist Cartiers verdrehtes Design nicht mehr auf das Gehäuse beschränkt, sondern erstreckt sich auf das gesamte Uhrwerk, und seine ‚aufprallende‘ Struktur fügt sich in das formverzerrte Gehäuse ein. Als Meister der Modellbauskulptur folgt Cartier streng seiner eigenen Philosophie der Uhrmacherkunst: Grenzen sind sowohl Grenzen als auch Richtlinien, und alles ist eine Quelle der Inspiration. Das gesamte Uhrwerk wurde sorgfältig entworfen, um technische Errungenschaften und uhrmacherische Errungenschaften in Frage zu stellen. Das komplett ausgehöhlte Zifferblatt ist mit übertriebenen und verzerrten römischen Ziffern besetzt, und das transparente Design lässt das Uhrwerk auf einen Blick funktionieren. Es sind diese digitalen Zeitskalen, die die Bewegung unterstützen.

   Das aus ästhetischen Gründen gewählte Skelettwerk ist eine der kultigsten und komplexesten Funktionen von Cartier. Damit gehört diese Uhr offiziell zu den besten der Welt. Die transparente Vorder- und Rückseite kann verwendet werden, um die subtile Bewegung des 9618 MC Handaufzugswerks zu würdigen.

  Das 9618 MC-Uhrwerk modifiziert nicht einfach das traditionelle Uhrwerk, um es an das Gehäuse anzupassen. Es war von Anfang an als Hohlwerk konzipiert, das durch die sorgfältige und sorgfältige Konzeption des Uhrmachers sowohl beim Gesamtlayout als auch beim ästhetischen Design makellose Ergebnisse erzielte und so ein schönes und exquisites Werk erzielte Funktioniert. Die Schiene wurde sorgfältig geschnitzt und das speziell geformte Uhrwerk ist das Zifferblatt.

   Mit seinem einzigartigen Design und der hohlen Schiene wird der größte Teil dieser Bewegung freigelegt. Bei dieser Crash Openwork-Uhr entsprechen alle Oberflächendetails den feinsten Uhrmacheranforderungen: Schleifen von Stahlteilen, Anfasen und Seitenpolieren von römischen Ziffern. Das exquisite Skelettwerk, das speziell für das Crash-Uhrengehäuse entworfen wurde, zeigt einmal mehr Cartiers einzigartige Position als Kunstmeister und kreativer Meister. Die Marke untergräbt kühn die Tradition und den Pioniergeist des unermüdlichen Strebens nach Freiheit und erweitert und sublimiert die Kreation ihrer hochwertigen Uhrenserie.
Crash hohle Uhr
Gehäuse: 950er Platingehäuse
Größe: 28,15 x 45,32 mm
Krone: 950-Platin-Krone mit runder Perle und Cabochonsaphir
Spiegel: Saphirglas
Rückseite: Transparente Rückseite aus Saphirglas
Zeiger: schwertförmiger Zeiger aus blauem Stahl
Gehäusedicke: 9,62 mm
Armband: graues Alligatorband
Schnalle: Faltschließe aus 18 Karat Weißgold
Wasserdichte Tiefe: 3 bar (~ 30 m)
Cartier 9618 MC Werkstatt verfeinert Handaufzug mechanisches Uhrwerk
Ausschnittbrücke der römischen Zahl markiert Stunde und Minute
Bewegungsgröße: 171/4 x 91/2 Punkte, dh 37,9 x 20,2 mm
Bewegungsgesamtgröße: 38,5 x 21,2 mm
Dicke: 3,97 mm
Anzahl der Rubinlager: 20
Anzahl der Bewegungsteile: 138
Gleichgewichtsfrequenz: 28.800 mal pro Stunde
Gangreserve: ca. 3 Tage

true post

Im Jahr 1969 kündigte Zenith das weltweit erste integrierte automatische Chronographenwerk ‚El Primero‘ an. Seine Vibrationsfrequenz kann bis zu 36.000 Schwingungen pro Stunde erreichen, und seine Genauigkeit beträgt bis zu 1/10 Sekunden. Es ist erstaunlich, wenn es herauskommt, auch heute noch ist es ein unvergleichlicher Klassiker. In diesem Jahr, eine Zeit, als der legendäre El Primero Chronograph Während der 50-jährigen Jubiläum des Königs, diese besondere Zeit zu feiern, als die Familie Uhren Zenith gemeinsam ein gemeinsames Forum ins Leben gerufen Aktivitäten zu teilen, damit die Gläubigen von jedem Tisch scharf Präzisionsmaschinen sind Sie können den exklusiven Charme von El Primero spüren, wenn Sie in Kraft sind. Werfen wir einen Blick auf die wunderschönen Sticker dieser Zenith-Fans.
Der erste Freund: # El Primero König der Zeit 50 Jahre # Eine späte Hausaufgabe – ich habe es gewählt, ich war noch nie allein

 
  Ab 1865, 1.565 Zeitskalenauszeichnungen der Schweizer Sternwarte, 1.425 unabhängige Zeitnehmungsauszeichnungen, EI Primero Chronograph Movement, Jahrgang 1969, 36.000 U / min, auf 1/10 Sekunden genau, kinetischer Wert über 50 gespeichert Stunden. 5.500 Prozesse, das Zifferblatt erfordert 50 Schleifprozesse, die Brücke erfordert zusätzliche 77 Schleifschritte, jedes Teil erfordert 5 bis 50 Prozesse und die klassischen Modelle erfordern 18 verschiedene Metalle. 176 Patente, 180 klassische Bewegungsarten und damit 500 Bewegungsmodelle entwickelt.
  Später habe ich mir auch viele Styles angesehen, aber ich hatte keine andere Wahl, als in den Laden zu gehen, um die Nacht anzuprobieren. Es war schwer zu schlafen, nach einer Nacht, in der man herumwirbelte und sich umdrehte. Ich stand am nächsten Tag auf und sagte ruhig zu meiner Frau: Wenn Sie mir ein Stück Kraft kaufen, sind die Bedingungen erstens: 36.000 Hochfrequenz-Bewegung, zweitens: nicht das Zifferblatt aushöhlen, drittens: vorzugsweise Edelmetalle haben Viertens: Der Preis ist nicht zu teuer …
Originaler Beitragslink: # El Primero König der Zeit 50 Jahre # Hundert Jahre einsamer Vorbeigehen
  Wenn man über die Kraft spricht, muss man über diese 36.000 Hochfrequenzbewegung sprechen. Apropos EL Primero, Sie müssen über die Genauigkeit von 1/10 Sekunden oder sogar 1/100 Sekunden sprechen. Seit ich mit Zene über diese Marke Kontakt aufgenommen habe, habe ich darüber nachgedacht, sie mit vielen Worten zu beschreiben. Schließlich dachte ich plötzlich an Faye Wongs ‚Einhundert Jahre Einsamkeit‘.

  Es ist auch eine zufällige Gelegenheit, Zenith zu begegnen. “Dieser Kommandant in limitierter Auflage kann ohne Übertreibung sagen:„ Habe es gehabt, bereue es nie. Lassen Sie uns zunächst über diese stolze 400-Bewegung sprechen. Der Segen, der durch die hohe Frequenz hervorgerufen wird, ist sehr offensichtlich. Gleichzeitig ist das Design des Back-to-Back immer bereit, es aufzunehmen und zu spielen. Es kann zwar nicht die Sekunde anhalten, aber dank der genauen Zeit fühlt es sich nicht schlecht an, wenn man es jeden Tag trägt …

Originaler Beitragslink: El Primero Chronograph King 50 Jahre # 我 我 真 力 的 邂逅
  Als ich Zenith zum ersten Mal traf, wurde ich von einem Freund erwähnt, der die Uhr vor vielen Jahren ein wenig verstand. Da ich vorher mit der Arbeit beschäftigt war, habe ich nie auf die relevanten Informationen der Uhr geachtet. Nach seiner Beschreibung des Bestehens der Marke ist das Bestehen vieler Marken zwar öffentlich, verfügt jedoch über eine unerreichte Technologie, insbesondere die Hochfrequenzbewegung. Es war ihm egal, ob er das sagte, denn für mich war die hochwertige mechanische Uhr immer noch ein heiliger Ort zum Spielen.

  Nach zwei oder drei Jahren das Auftreten von Veränderungen in der Arbeit des Unternehmens, im Leerlauf für einige Zeit, langsam erwachen Herz eines Mannes mit einem solchen Präzision Maschinen besessen, Bürste aus dem Forum finden Sie auf die offizielle Website, sammeln vier Punkte Kenntnis der Uhr, Ich beabsichtige, das Geheimnis dieser mechanischen Elfen unter dem Deckmantel von Gold, Silber und Kupfer zu enthüllen.

  Auch durch Zufall, ein paar Monate erhalten hat, eine Zenith Taschenuhr zwei verfallene, konnte nicht am Aussehen hinsehen, aber robust Herz versteckt, sie gehen sehr heiter, klar, Rhythmus, bei jedem Schritt. In die Innenwand des Rückdeckels einer Taschenuhr ist das Logo des Zenits eingraviert, die Sterne leuchten noch immer in der Brillanz von vor hundert Jahren …
Originaler Beitragslink: El Primero Chronograph King 50 Jahre # 不枉 Ich trat durch die Eisenschuhe, um diese wahre Liebe zu finden

  Der Eindruck ist, in der Grundschule eine Uhr begann tragen, dann nicht wissen, was zu spielen, um zu tragen, eine Swatch zwei, der Eindruck trug, dass es eine Swatch zum letzten Kopf Rost getragen ist, kann man nicht tun, wenn auch die Grundabstimmung. Später im Jahr 2008 nahm ich an einer limitierten Auflage der Olympischen Spiele in Peking teil. Meine erste mechanische Uhr wurde seit neun Jahren getragen. Als ich im 17. Jahr nach China zurückkehrte, kaufte ich mir eine anständige Uhr, bevor ich anfing, den Tisch zu studieren.

  Der Anfang war in der Bar den Tisch zu beobachten, die meisten von ihnen einige zehntausend Yuan oder so Tische, gelegentlich Jaeger-LeCoultre Rolex Beiträge sehen suchen sorgfältig für eine lange Zeit, auch gefragt, viele Freunde ……
Originaler Beitragslink: El Primero König der Zeit 50 Jahre # Die Zeiten ändern sich, das gleiche gilt für Sie

  Von der Universität des ersten Teils von Armani Quarzuhr begann, mehr und mehr wie eine Uhr, und vielleicht ist es das, was der Mann höchstwahrscheinlich es vergiftet graduieren selbst Geld zu sparen, um das Leben einer mechanischen Uhr Longines Allure zu kaufen, denke, es sollte eine sehr Vieh brechen Tisch, ich habe das ursprüngliche Einstiegsniveau kennengelernt.

  Es gibt viele Gründe, die Uhr zu mögen: Ich denke, der Name der Uhr ist teuer, weil sie x halten kann, oder weil sie eine gute Dekoration für Kleidung ist oder ihr Design mag. Meiner Meinung nach ist der größte Grund, mechanische Uhren zu mögen, die Aufmerksamkeit auf den Einfallsreichtum einer Uhr zu lenken, und das ist die Seele der Uhr …
Originaler Beitragslink: El Primero Chronograph King 50 Jahre # Meine kleine wahre Vollmondphase
  Zu dieser Zeit gab es zwar bereits zwei Mondphasen, doch es handelte sich bei allen um Stahluhren, weshalb sie beschlossen, mit einer entscheidenden Karte zu beginnen.

  In den letzten 20 Jahren wurde es einmal gewartet und es ist immer noch genau.
  Obwohl es viele wertvolle Stamm das Kleid Form sind, aber das ist wirklich klein scheint die Zeit, mich zu begleiten in Aktivitäten höchstens teilnehmen, weil der Prozess jedes Mal die Zeit, Datum, Monat, Woche, Monat Phase einzustellen, ist eine Freude und Spaß ……
Originaler Beitragslink: Primer Time King 50 Jahre LIGHTWEIGHT
  Als ich den Aufsatz sah, sprach ich auch über meine wahre Stärke.

  Für die Uhr gehöre ich (vor langer Zeit) zur Aussehenskontrolle. Als ich die Leistung zum ersten Mal mochte, lag es daran, dass ich sie einmal in der Zeitschrift gesehen habe. Ich fand sie sehr interessant und interessant, insbesondere das Fenster, das sich öffnete. Es ist eine Geschichte, zu verstehen, dass er, als er Zhenli anrief, auch etwas über seine Geschichte erfahren hat. Von der Entstehung der Bewegung und ihrer Patente und so weiter. . . . Betrachten Sie also die Gelegenheit, ein Stück zu bekommen.

  Es ist ein paar Jahre her, seit ich den Test gemacht habe, vor allem, weil die Welt der Uhren zu viel ist und jedes Jahr so ​​viele schillernde Gifte vorhanden sind. . . . . Ok, das ist ein Problem. Bis Shanghai einmal vergangen ist …
Originaler Beitragslink: PRIMERO Timing King 50 Jahre # ist dazu bestimmt, das Arrangement des Himmels zu sein

 
  Es fällt mit dem 50-jährigen Jubiläum der EL PRIMERO-Bewegung bei Zenith zusammen, und ich werde kein taubes Ohr als wahres Liebespuder drehen. Ich habe gerade meinen Job gewechselt und war sehr beschäftigt. Ich habe mir die Zeit genommen, der legendären Bewegung EL PRIMERO einen Geburtstagsgruß zu schicken. Ich bin sehr glücklich, Sie in dieser großen Welt treffen zu können, vielleicht ist es ein Zufall, oder vielleicht ist es bestimmt!

  Jeder ist wirklich ein Zeitfreund, wie lernt man Zenith kennen und wie man ein enger Freund des Handgelenks wird. Meine Geschichte beginnt mit dem dritten Jahr 2002. Wenn Sie in das dritte Schuljahr eintreten, wird alles spannend: Sie müssen nicht bis September warten und haben bereits das dritte Schuljahr nach Ende Juli begonnen. Ich habe das Praktikum nicht in der Schlüsselklasse bekommen, aber ich habe sie in der Wissenschaftsklasse getroffen. Der heiße Sommer verdeckte nicht das feurige Herz eines Jungen, und die Geschichte begann. Ich beabsichtige, zu schließen, sie nicht zu entkommen, fuzzy trivial gedächtnis, erinnern manchmal vage eine Mahlzeit am Mittag in der Schule, und manchmal Badminton in der Ruhezeit spielen, bevor zusammen Nacht Klassen gehen, unser Haus in einer Position, manchmal mit der Fahrt zurück in der Schule Zuhause. Vielleicht kann dies einfach nicht in emotionale Gefühle genannt werden, auch durch Eingang eilig begleitet, ging ich nach Peking, sie in Xi’an blieb stehen, bis ich endlich den Mut zu ihr Geständnis haben, nur weil sie zu verlassen und sich selbst Der englische Name Zenith hat auch jahrelang den Grundstein für meine Liebe zu Zenith gelegt.
Originaler Beitragslink: El Primero König der Zeit 50 Jahre # Von der Chance zu lieben, eine Schwäche zu haben

 
  Der Angestellte Bruder ist sehr schön, es macht mich kommen erleben direkt die Geschwindigkeit Hundertstelsekunden getaktet, wenn ich in seiner Hand war, als zufällig ein wenig, solide Bilanz zurück schwingen sofort lassen Sie mich ein schneller Herzschlag haben das Gefühl, nach dem Gefühl von einem Prozent Taktung so habe ich die hohe Schwingungsfrequenz ist zeitlich Sitzung des Urhebers des Zenith ist das Timing nicht nur das erste Hundertstel einer Sekunde in der Welt, sondern auch die einzige Massenproduktion wirklich beklagen Bestaunen Sie diesen Höhepunkt! Das Design dieser EP 21 ist ebenfalls sehr modern und stellt ein mechanisches Verfahren auf höchstem Niveau dar. Es handelt sich um zwei Modelle der Elite, mit denen ich zuvor begonnen habe. Schließlich eignet sich Elite relativ gut für formelle Kleidung und Arbeit, und dieses Stück ist eine anspruchsvollere Uhr mit einer Belohnung für Ihre Arbeit!
Originaler Beitragslink: PRIMERO Timing King 50 Jahre # Unfallstart Bronze CP-2

  Als ich am Wochenende die Nanjing West Road passierte, musste ich nur durch den Uhrenladen schlendern, und als ich in Kraft war, sah ich dieses Pilot-Timing.

  Ich ging zurück zu meinem Haus und machte meine Hausaufgaben. Ich fand, dass es wirklich eine gute Uhr war …
Original Beitrag Link: Die oben sorgfältig treu Tabellen zu teilen, wenn mehrere Zenith, Liebhaber, dann das gleiche gilt, wenn Sie es wünschen zwingen, im Forum zu beteiligen Aktivitäten zusammen zu teilen, mehr exklusiv von Zenith bereitgestellt Exquisite Geschenke, leise enthüllt, sowie der Hauptpreis – die Echtzeituhr von El Primero wartet darauf, von Ihnen gefunden zu werden, der Termin ist der 30. Juli, interessierte Freunde kommen, um sich anzumelden!

Ein Tisch, der ‚Luxus‘ genug ist

Modell REF.3253-6044-56B, Kal.6753, Automatikwerk, Gangreserve 100 Stunden, Gehäuse aus 18 Karat Weißgold, Durchmesser 34 mm, beidseitige Lünette (Gewicht 0,82 Karat), weißes Zifferblatt, mittig Es ist ein Perlmutt-Pythonlederarmband mit einer wasserdichten Tiefe von 50 Metern.
Empfohlener Grund:
    Mit Platin besetzte Diamanten werden mit einem Pythonlederarmband kombiniert, einem Tisch, der ‚Luxus‘ ist. Obwohl die Lünette mit Diamanten besetzt war, hatte Blancpain offensichtlich eine andere Idee: Er füllte nur die Diamanten auf beiden Seiten der Lünette und „reservierte“ die Position zwischen den Nasen auf beiden Seiten, um weiterhin in Platin zu glänzen. Dieses Design ist offensichtlich sehr ansprechend und das gesamte Design ist nicht zu bedrückend. Diese Uhr sagt uns, dass Diamanten auch auf diese Weise gesetzt werden können.