IWC IWC Portofino-Serie – neue Zeitfunktion mit einer Taste

Die Portofino-Uhrenfamilie, die für ihren minimalistischen Designstil bekannt ist, fügt ein neues und exquisites Modell hinzu: den handaufgezogenen Einknopf-Chronographen von Portofino. Dies ist der erste geniale Einknopf-Chronograph von IWC. Der leicht gewölbte Knopf an der Krone zeigt die zusätzlichen mechanischen Eigenschaften der Uhr und erleichtert die Bedienung. Die in Weißgold und Rotgold erhältliche Uhr ist die perfekte Interpretation des Luxus und der zurückhaltenden Essenz der Portofino-Uhrenkollektion.

   Mit der Geburt dieser neuen komplexen Uhr hat IWC seine beliebte Portofino-Uhrenkollektion um eine Chronographenuhr mit eigenem Uhrwerk erweitert. Dieses neue Mitglied knüpft an die elegante Tradition der Portofino-Uhrenfamilie an und präsentiert eine einzigartige Eleganz und faszinierende technische Feinheiten: Die gängigsten Chronographen sind auf 2 Uhr und 4 Uhr. An jeder Uhr befindet sich ein Knopf, was auch die klassischste Form des Chronographen ist. Der handaufzugbare Einknopf-Chronograph von Portofino (Modell IW515103 / IW515104) zeichnet sich durch seinen einzigartigen Einknopf-Zeitmessmechanismus aus und kann bis zu 60 Minuten lang sein. Der Chronographenknopf befindet sich in der Krone und ist auf den ersten Blick kaum zu erkennen. Das Starten, Stoppen und Nullsetzen der Chronographenfunktion kann einfach durch wiederholtes Drücken dieser Multifunktionstaste erreicht werden. Drücken Sie die Taste ein drittes Mal, um alle Zeitanzeigen auf Null zu stellen. Dieser einfache Schaltmechanismus unterstreicht auch die Ästhetik des Uhrendesigns und zeigt die Eleganz der Uhr. Obwohl die zusätzliche Funktion des Timings hinzugefügt wurde, behält der Portofino-Einknopf-Chronograph mit Handaufzug einen einfachen Stil bei, der seine verschiedenen Funktionen offenbart, wenn er sorgfältig gespielt wird. Einfach und zurückhaltend kann man die Tradition der Portofino-Uhrenfamilie und die Seele des introvertierten Designs und des klassischen Stils der Portofino-Uhr seit ihrer Geburt beschreiben. GEORGES KERN, CEO von IWC, kommentierte: „Diese Uhr bietet ein perfektes Gleichgewicht zwischen Funktion, Design und Benutzerfreundlichkeit. Der traditionelle handgefertigte Prozess der Uhrmacherkunst geht nahtlos in die moderne Technik über. Es ist die Geburt eines neuen Modells der feinen Uhrmacherkunst, auf das wir stolz sind. ‚
Anspruchsvoller und komplexer innerer mechanischer Aufbau

   Das neu entwickelte Uhrwerk des Portofino-Einknopf-Chronographen mit Handaufzug ist eine wertvolle Forschungs- und Entwicklungsleistung sowohl für die von IWC selbst gefertigten Uhrwerkserien als auch für die Portofino-Serie. . Das 59360-Uhrwerk übernimmt die leistungsstarken Funktionen der 59.000-Uhrwerkserie, und das darin eingebaute mechanische Zeitmessgerät unterstreicht den herausragenden Charme. Der Träger kann den Spaß an der 192-Stunden-Gangreserve genießen, und die Uhr ist vollständig verkettet, um eine präzise Reisezeit von acht Tagen bis zum automatischen Stopp zu gewährleisten. Die verbleibende Leistung der Uhr kann jederzeit über die Gangreserveanzeige auf dem Zifferblatt zwischen den Positionen „8 Uhr“ und „9 Uhr“ eingesehen werden. Das kleine Zifferblatt an der Position ’12 Uhr‘ zeigt die Anzahl der Minuten an, die von der Chronographenfunktion gemessen wurden, während der mittlere Zeiger die Sekunden anzeigt. Das Zifferblatt hat eine kleine Sekunde bei der Position ‚6 Uhr‘ und eine Datumsanzeige bei der Position ‚3 Uhr‘. Das Gesamtlayout ist ausgewogen und angenehm für das Auge. Die Rückseite der Uhr gibt dem Uhrwerk auch freie Sicht: Durch den Saphirglasboden, das IWC-Kaliber mit Genfer Streifen und das mechanische Zeitmessgerät im Einsatz auf einen Blick. Der Portofino-Einknopf-Chronograph mit Handaufzug ist in zwei Ausführungen erhältlich: einem Weißgoldgehäuse mit einem felsgrauen Zifferblatt und einem grauen SANTONI-Krokodillederarmband oder einem 18 Karat Rotgoldgehäuse mit einem versilberten Zifferblatt und braunem SANTONI-Krokodilleder. Gurt.

Premium Leder exklusiv für Luxusuhren
   Seit mehr als 30 Jahren spielt die Portofino-Uhrenfamilie eine zentrale Rolle in der IWC-Uhrenkollektion. Um den einzigartigen Stil des italienischen Lebens zu unterstreichen, hat sich IWC 2011 mit dem Schuhhersteller SANTONI zusammengetan. Das berühmte italienische Familienunternehmen steht für „eleganten Luxus und High-End-Qualität“, genau wie das Wertekonzept von IWC. Heute stellt SANTONI exklusiv für IWC ein Lederband her. In dem komplizierten Verarbeitungsprozess erhält jedes der sorgfältig gefertigten SANTONI-Bänder im Werk ein einzigartiges Aussehen, und auch der Farbton ist einzigartig. Dieses Verfahren lässt das Leder schon seit vielen Jahren sorgfältig verarbeitet erscheinen, ist aber in der Tat völlig neu. Ein weiteres charakteristisches Merkmal von SANTONI ist das orangefarbene Lederfutter an der Innenseite des Riemens. Die Schönheit und der Charme des mediterranen Lebens verbinden sich mit der perfekten Verarbeitung von Uhren und Armbändern.
   Der Schweizer Uhrmacher IWC konzentriert sich auf Technologie und F \u0026 E und kreiert seit 1868 Uhren mit bleibendem Wert. Das Unternehmen ist bestrebt, innovative Prozesse und originelle Technologien zu verfolgen, und hat weltweit große Anerkennung gefunden. Als eine der weltweit führenden Marken im Bereich professioneller Luxusuhren kombiniert IWC beispiellose Leistung und einzigartiges Design, um ein Modell zu schaffen, das den höchsten Standard der feinen Uhrmacherkunst widerspiegelt. Als umweltbewusstes und sozial verantwortliches Unternehmen fördert IWC aktiv die nachhaltige Produktion, unterstützt die Arbeit von Kinder- und Jugendorganisationen weltweit und unterhält enge Beziehungen zu Klima- und Umweltschutzbehörden.
Portofino Handaufzug Single Button Chronograph

Modell IW515103 /. IW515104
Technische Merkmale: mechanisches Chronographenwerk mit einem Knopf, Handaufzug, volle Kette für 8 Tage Gangreserve, keine Feinjustierung der Unruh, 4 Gold-Feinjustierschrauben an der Felge der Unruh, Haarfeder Baochao, Minute Und Sekunden-Zeitfunktion, kleine Sekunde mit Stoppvorrichtung, Datumsanzeige, Gangreserveanzeige
Bewegung:

IWC IWC hausgemachtes Uhrwerk: 59360
Frequenz: 28.800 mal pro Stunde / 4 Hz
Edelsteine: 36
Gangreserve: 8 Tage (192 Stunden)
Aufziehen: Handaufzug
Beobachten
Material: Modell IW515103: Gehäuse aus 18 Karat Weißgold, felsgraues Zifferblatt, graues Santoni-Krokodillederarmband, Dornschließe aus 18 Karat Weißgold
     Modell IW515104: Gehäuse aus 18 Karat Rotgold, versilbertes Zifferblatt, braunes Santoni-Krokodillederarmband, Dornschließe aus 18 Karat Rotgold
Spiegel: beidseitig entspiegeltes Saphirglas mit gewölbter Kante
Rückseite: transparenter Saphirglasboden
Wasserdichte Leistung: 3 bar
Durchmesser: 45 mm
Gehäusedicke: 13 mm