Montblanc stellte die Hongkonger Ausstellung „Uhren und Wunder“ 2014 vor

Vom 30. September bis zum 2. Oktober 2014 wird Montblanc auf der Hongkonger Uhrenmesse „Watches and Miracles“ 2014 vorgestellt. Montblanc nutzt den brandneuen Markenpavillon, um die Uhrmacherphilosophie und das Fachwissen des Markenuhrmacher-Workshops für asiatische professionelle Uhrenmedien und -enthusiasten zu interpretieren.

Teilen Sie die Leidenschaft der feinen Uhrmacherkunst – eine fantastische Reise, um die Essenz der Montblanc-Uhrmacherkunst zu zeigen

   Unter „unabhängigen Uhrenherstellern“ versteht man Marken und Hersteller mit einer langen Tradition der Uhrmacherei und Innovation sowie der unabhängigen Herstellung von Uhren, Bauteilen und Werken. Im Markenpavillon von Montblanc zeigt die Marke jedem Besucher die Kompetenz von Montblanc als unabhängiger Uhrenhersteller und die Innovationskraft, die in der Tradition verwurzelt ist.

   Bei der Gestaltung des Markenpavillons von Montblanc konzentrierte sich der Designer auf die Grundwerte der Montblanc Villeret Uhrenwerkstatt. Die Montblanc Villeret Uhrenmanufaktur befindet sich im Herzen der Schweizer Uhrmacherkunst und blickt auf eine über 156-jährige Berufserfahrung zurück, die insbesondere für ihr präzises Chronographenwerk und ihre Uhrenherstellung bekannt ist. Die große Schraubenunruh, eine der Kernkomponenten des Uhrwerks, wurde von der Montblanc Villeret Uhrenwerkstatt vollständig in sich geschlossen – derzeit gibt es nur eine Handvoll Uhrenhersteller, die ihre eigenen Unruhkomponenten herstellen können. Darüber hinaus besteht die Uhrmacherwerkstatt von Montblanc Villeret immer auf der manuellen Montage von Kernkomponenten wie Unruh und Unruhfeder.

   Besucher des Montblanc-Pavillons werden den einzigartigen Charme des Hauses der Marke Montblanc spüren. Der große Empfangs- und Ausstellungsbereich, der ruhige VIP-Privilegienbereich und der Verkaufsbereich bieten Besuchern unabhängigen Raum für unterschiedliche Bedürfnisse. Der Vertreter der Marke Montblanc wird Ihnen die neuesten Produkte der Marke vorstellen und erläutern.

   Um den Besuchern die bestmögliche Erfahrung zu bieten, werden die Montblanc-Uhrmacher aus der Schweiz vor Ort Demonstrationen der wichtigsten Uhrmachertechniken wie das Zusammensetzen der Bewegungsbalance durchführen. Darüber hinaus werden die Montblanc-Uhrmacher eng mit den Besuchern kommunizieren und kommunizieren, um den Besuchern einen tieferen Einblick in die Ausrichtung und Begeisterung von Montblanc auf dem Gebiet der feinen Uhrmacherei zu vermitteln.

   Im Montblanc-Showroom zeigt die Marke anhand einer Reihe von großen, hochauflösenden Fotos die feinen Details des von Hand gefertigten Uhrwerks, die schwer zu erkennen sind. Darüber hinaus können Besucher die Form und Details einer Uhr in verschiedenen Produktionsphasen auf hochauflösenden Fotos sehen, sodass sich die Besucher wie in der Montblanc-Uhrmacherwerkstatt fühlen.

   Im Montblanc-Showroom zeigt der große LCD-Bildschirm den Besuchern die Tradition und den Wert der traditionellen Schweizer Uhrmacherkunst: Als Geburtsort und Herz der Schweizer Uhrmacherkunst ist das Panorama auf das Jura-Gebirge und Villers bei der Arbeit wunderschön Die Montblanc-Uhrmacher spiegeln die Kernwerte der Schweizer Uhrenindustrie wider, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden.

   Das Gesamtdesign des Montblanc-Showrooms basiert auf der Villeret-Uhrmacherwerkstatt, die mit natürlichen Materialien und weichem Licht gestaltet wurde. In speziellen Präsentationsbereichen für Bücher und Dokumente können Besucher Referenzinformationen zu historischen antiken Zeitmessern für die Markenherstellung abrufen. Die reichhaltigen Details des Montblanc-Showrooms unterstreichen das Engagement der Marke für die Schweizer Uhrmacherkunst und deren Einhaltung – ein Geist der Markenphilosophie, die „Begeisterung für die Uhrmacherkunst der Spitzenklasse“ zu teilen.